22.03.2019 – Panamericana

Schon lange geht uns diese Traumreise nicht mehr aus dem Kopf, nach vielen Jahren des Zögerns wurden die Pläne immer konkreter, – und jetzt ist es so weit !
Fast 100.000 km werden es wohl werden, ca. 20 Länder werden wir sehen und etwa vier Jahre werden wir dafür unterwegs sein. – Nein, – nicht am Stück, – wir werden die Reise in drei oder vier Etappen aufteilen und den amerikanischen Kontinent von Nord nach Süd bereisen.

Unsere erste Etappe beginnt im Mai 2019.
Mit dem Schiff wird unser HerrMAN von Hamburg nach Halifax in Kanada geschickt, wir selber fliegen zwei Wochen später hinterher und werden ihn hoffentlich dort  wohlbehalten in Empfang nehmen können.

Zunächst werden wir Kanada von Ost nach West bereisen, Quebec, Montreal, Ottawa, die Niagara-Fälle, dann durch die ewigen, einsamen Wälder in die Rocky Mountains und dann nach Norden, Richtung Alaska, – der Alaska-Highway, die legendären Goldgräberstädte am Yukon, Dawson, Whitehorse, dann Fairbanks und hinauf ans Eismeer, bei Prudhoe Bay erreichen wir den nördlichsten Punkt unserer Reise.
Dann geht es nur noch südwärts, über Anchorage und die Gletscher an der Westküste wieder nach Kanada bis Vancouver und hinunter in den Westen der Vereinigten Staaten, wo es in den Staaten Montana, Wyoming, Utah und Nevada eine unglaubliche Anzahl an Nationalparks zu besuchen gilt, Yellowstone, Yosemite, Death Valley und Grand Canyon, Zion und Arches Nationalpark, Monument Valley, die Städte Salt Lake City, San Francisco, Los Angeles  und Las Vegas, – der „Wilde Westen“, – Berge und Seen, Canyons und Wüsten und immer wieder auch die Küsten des Pazifik.

Bis zum beginnenden Winter werden wir dann in Mexiko ankommen und weiter nach Süden ziehen, über die Baja California, – mit ein wenig Glück werden wir dort Wale beobachten können, – dann hinüber aufs Festland, – die Kulturstätten der Mayas und Azteken besichtigen, – Mexiko-City, – Acapulco, – den Popocatepetl und letztendlich weiter an die Karibikküste bei Cancun.

Dort wird nach fast einem Jahr unsere erste Etappe enden.
Der HerrMAN darf dann über den Sommer dort drüben bleiben, wir kommen mal ein paar Monate zurück, im Herbst 2020 geht es dann weiter mit der zweiten Etappe, die uns durch Zentralamerika hinunter nach Südamerika führen wird.

Ein Kommentar zu „22.03.2019 – Panamericana

  1. Super Reiseplan-Glückwunsch! Die Strecke Halifax-Alaska-WEstküste-Südstaaten bis Florida sind wir 2013/14 gefahren, war großartig. Alles Liebe, sichere Fahrt und schöne Ostertage! Bene&Willi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s