03.01.2020 – Von La Ventana nach La Paz

Auch heute werden wir von strahlendem Sonnenschein geweckt.

Die Feiertage sind rum, nun wird es Zeit, weiter zu ziehen, morgen geht unsere Fähre hinüber aufs Festland zur Mexiko-Durchquerung.
Wir verabschieden uns von Erika und Wolfgang, sie ziehen nach Norden, ihr Weg führt zurück in die südlichen Gebiete der USA, – auch Euch hoffen wir, bald wieder zu sehen, waren schöne Tage, – Gute Weiterreise.

Wir fahren zurück auf die 286 und nach Norden, zunächst zurück nach La Paz, – ein paar Erledigungen stehen wieder auf der ToDo-Liste, bevor wir über die Promenade weiter nach Norden fahren, – vorbei am Fährhafen, wo gerade die Fähre der „Baja Ferries“ zum Festland ausläuft, – morgen werden wir an Bord sein.
Dann fahren wir hoch die 10 Kilometer zum „Playa Tecolote“, wo wir schon vor einer Woche recht angenehm übernachtet haben. ( N 24° 20′ 19.0″ W 110° 18′ 21.4″ )

An der Playa treffen wir heute gleich drei Overlander aus Deutschland, beim Plauschen stellt sich heraus, daß Isabela und Fabian morgen auch mit der Fähre zum Festland gehen, – wir werden morgen früh noch mal unsere Streckenplanung zusammen durchgehen, sicher können wir drüben einige Kilometer gemeinsam fahren.
Das ist zumindest anfänglich nicht schlecht, bis sich ein gewisses Gefühl für die Situation in Mexiko eingestellt hat, – es gibt halt dort doch ein paar Besonderheiten zu beachten und so manche „No-Go-Zone“.

Tagesetappe:      78 km          Gesamtstrecke:      39.963 km

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s