07.02.2020 – Am Catemaco-See

Am Abend beginnt es aus den dicken, dunklen Wolken zu regnen, – naja umsonst heißt der tropische Wald wohl nicht Regenwald.
Die Nacht ist herrlich ruhig und stockdunkel, nur hie und da, wenn ein Windstoß durch die Bäume fegt, krachen dicke Tropfen aus den Bäumen laut auf unser Dach.

Und auch der Morgen ist nicht wirklich besser, irgendwelche Vogelschreie aus dem Dschungel wecken uns, – der Blick aus dem Fenster läßt uns allerdings die Decke schnell wieder über die Ohren ziehen.
Novemberwetter, – dicke Wolken, – trüber, grauer Himmel, – Nieselregen, – die beiden kleinen Inselchen draußen im See sind nur schemenhaft hinter der Dunstglocke zu erkennen, – 93 % Luftfeuchtigkeit, – richtig hell will es hier im Wald schon gar nicht werden, – allerdings ist dieses Novemberfeeling hier 21 Grad warm, – fühlt sich irgendwie komisch an.

Also trödeln wir so vor uns hin, – die Erkundung des Waldes fällt wohl aus, – nunja, mal einen Tag Nichtstun schadet sicher auch nicht.
Es kommt auch kein Vieh irgendwie vorbei, wunderschöne Tucane gibt es hier, – nur schemenhaft kann Heike einen in den hohen Baumwipfeln erkennen, – die Ara´s von gestern Abend haben sich verzogen und die Brüllaffen sind erst am späten Nachmittag irgendwo im Dschungel zu hören, zu Gesicht kriegen wir sie auch nicht.
Lesen, – schreiben, – die weitere Tour planen und abhängen bleibt heute unsere Tagesbeschäftigung.
Am Nachmittag hört der Regen für kurze Zeit auf, – Zeit für einen kurzen Spaziergang auf dem Gelände, – dann geht der Nieselregen weiter.

Schade, – trotzdem ein ganz netter Aufenthalt hier im „La Jungla“, – morgen fahren wir weiter.

Tagesetappe:      0 km           Gesamtstrecke:      43.751 km

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s