08.03.2020 – Von Tulum nach Bacalar

Der Nachtplatz ist gar nicht schlecht, – hell erleuchtet, wenig Betrieb, zwei kanadische Camper stehen noch hier.
Und still ist es, – unglaublich still, – so ist das halt, draußen am Meer sind Tag und Nacht der Wellenschlag und der starke Wind zu hören, – hier fällt uns auf, wie still die Nacht sein kann, – auch mitten in der Stadt. Die Temperatur am Abend und in der Nacht ist sehr angenehm, fast kühl, – wir schlafen wieder mal richtig gut.

Am Morgen gegen 11 Uhr fahren wir los, durch die Stadt hinaus auf die MEX 307 und dann 200 Kilometer fast schnurgerade immer nach Süden, die Straße scheint mit dem Lineal in die Landschaft gezogen, – eine breite Landstraße mit Standstreifen auf beiden Seiten, – man kann nach rechts ausweichen, um Schnellere passieren zu lassen, so fährt es sich ziemlich entspannt, auch Steigungen oder Gefälle gibt es nicht, – es geht ziemlich monoton, immer geradeaus. So monoton ist auch die Landschaft, – wieder mal Urwald beidseitig der Straße, undurchdringliches, grünes Band, – einzige Abwechslung sind die beiden Städtchen „Felipe Carrillo Puerto“ und „Uh May“, die wir passieren. Ansonsten nur hie und da mal eine Rancho oder eine Hütte am Straßenrand.

Am späten Nachmittag erreichen wir die „Lagune von Bacalar“, einen fast 60 Kilometer langen Süßwassersee mit azurblauem Wasser, – am Eingang zum gleichnamigen Ort dann den von uns ausgesuchten Campground „Balneario Sindicato Semarnat“. Er ist wieder mal nichts Besonderes, halt direkt am Ufer mit ein paar Palapas, – heute am Sonntag sind einige Einheimische hier draussen, – der immer noch starke Wind hat das Wasser im Uferbereich ziemlich aufgewühlt, braun ist halt nicht so die Wunschfarbe von Wasser, erst ein Stück weiter draußen zeigt sich die Lagune von ihrer blauen Seite. Wir sind für heute erst mal unter, – morgen kann das schon ganz anders sein, wir werden schauen, ob wir vielleicht ein wenig bleiben, oder weiterziehen. ( N 18° 41′ 35.7″ W 088° 23′ 14.4″ )

Tagesetappe:    208 km                    Gesamtstrecke:     46.370 km

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s