Das Video der dritten Teilstrecke Mexiko

In einem 35-minütigen Video habe ich hier die Highlights der dritten Etappe unserer Panamericana-Reise durch Mexiko zusammengefaßt:

Im Mai 2019 starten wir zu unserer großen Panamericana-Reise, – mit dem HerrMAN von Alaska nach Feuerland.
In 2019 / 2020 bereisen wir 1 Jahr lang Kanada, Alaska, die USA und Mexiko, – bevor wir im Spätherbst 2020 über Zentralamerika nach Südamerika bis Feuerland weiterreisen werden.

Teil 3 Mexiko:

Ende November 2019 reisen wir, von Kalifornien/USA kommend, nach Mexiko ein, fahren zunächst knappe 6 Wochen über die Baja California, diese mehr als 1.000 Kilometer lange Halbinsel an der Westküste, zwischen Pazifik und kalifornischem Golf.

Mit der Fähre setzen wir dann hinüber aufs Mainland und queren ganz Mexiko bis hinüber nach Yucatan und die karibische See.
Dabei erkunden wir das Hochland um Mexiko-City mit seinen über 3.500 Meter hohen Gebirgslandschaften, sehen faszinierende Städte im alten Kolonialstil, erleben aktive Vulkane, herrliche Landschaften und erste Kulturstätten der Tolteken.
Ein weiter Abstecher hinaus an den Pazifik, nach Acapulco und Puerto Escondido bringt entsprechendes Kontrastprogramm, – Urlaubsregionen wie aus dem Reiseprospekt, blaues Meer, Palmen und weiße Sandstrände, – aber auch brütende Hitze, selbst jetzt im „Winter“.
So zieht es uns immer wieder zurück in die Berge mit angenehmen Temperaturen und faszinierenden Landschaften, bevor wir dann endgültig in Mittelamerika ankommen.
Dort erwarten uns stetig und überall die antiken Stätten der Tolteken, der Azteken und Mayas, – gewaltige Pyramiden, Tempel und untergegangene Städte, faszinierend anzuschauen.
Über die Küstenregionen des mexikanischen Golfs landen wir letztendlich in den Touristenregionen Yucatans an der karibischen See und fahren nach Süden, Richtung Belize.

Dort überholt uns Mitte März 2020 die „Corona-Pandemie“ und zwingt uns in einen 11-wöchigen „lockdown“, bevor wir uns dann Ende Mai nach Mexiko-City begeben, unseren HerrMAN nach 6 Monaten und weiteren 11.000 km „einmotten“ und mit der Air France zurück nach Europa fliegen.

Hier warten wir ab, wie sich die Welt entwickelt, wann sich die Landgrenzen wieder öffnen, um zurückzukehren und unsere Panamericana-Reise durch Zentralamerika fortzusetzen.

Viel Spaß dabei.

Reisevideo Mexiko
https://youtu.be/fLkPA40iEj4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s